Sascha Rinkleff führt Liborius Schützen

Eissen. Mit dem 10. Schuss um 17.56 Uhr hat Sacha Rinkleff am vergangenen Samstag in Eissen den Vogel bestimmt und treffsicher von der Stange geholt. Als König regiert er nun mit seiner Frau Miriam die Eissener Schützen am Festwochenende vom 15. bis 17. Juli.
Folgende Paare berief das Königspaar in seinen Hofstaat:
Kathrin Böhle und Matthias Fehring, Ines und Christoph Tewes, Anja Köchling und Jan Ewers,
Marie Rinkleff und Jonas Wiese, Natalie Rinkleff und Kai Garmatz, Yvonne Engemann und Torsten Hofmann sowie das amtierende Königspaar aus dem Nachbarort Grosseneder Melanie Uhe und Kai Hördemann.

Neben dem König wurden auch die Fender-Schützen ermittelt: Den Apfel sicherte sich Marcel Rottkamp mit dem 86. Schuss, das Zepter Alexander Wilmes mit dem 62. Schuss. Die Krone wurde allein unter den bisherigen Königen ausgeschossen. Christoph Tewes, König im Jahr 2015, brachte diese mit dem 97. Schuss zu Fall.

Nach der Ehrung der Fenderschützen und der Königsproklamation am Abend sorgte die Tanzband Blue-Notes noch für viele vergnügliche Stunden.

2017 S.RinkleffKoenigspaar2017Fenderschuetzen2017